MAKERDAYS@STADT:BIBLIOTHEK Salzburg 2018

Salzburg Research, die Stadt:Bibliothek und der Verein Spektrum sind aktiv im Thema „Making“. Gemeinsam haben sie bereits mehrere „Maker Days@Stadt:Bibliothek“ organisiert – eine offene digitale Kreativwerkstatt für Kinder und Jugendliche. Im März (jeweils freitags von 15:00-18:00 Uhr) haben Kinder und Jugendliche von 8-12 Jahren (und am Thema Interessierte) unter dem Motto »ANALOG MEETS DIGITAL« wieder … MAKERDAYS@STADT:BIBLIOTHEK Salzburg 2018 weiterlesen


Mein digitales Fotoalbum

Erstellen von digitalen Fotoalben, Digitale Familienfotos kann man recht einfach zu einem Bilderband verwandeln und zu einem Buch binden lassen! Dauer 4 Unterrichtseinheiten Kosten 85 Max. TeilnehmerInnenzahl 15 Anmeldung ist erforderlich bis 08.03.2018


fit for family – Safer Internet, Smartphone & Co.

Im Workshop erhalten SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern Anregungen und Unterstützung im sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit Internet, Smartphone und Co. Sie erfahren Hilfreiches zur Urheberrechtsbestimmungen und -verletzungen und auch was bei Problemen wie Cyber-Mobbing u.v.m. zu tun ist. Referent Sebastian Holzknecht, MA Veranstalter Katholisches Bildungswerk (Tirol)


Das digitale Klassenzimmer

Sollen Volksschüler Tablets haben? Wie werden digitale Medien heute in Schulen eingesetzt? Oder halten wir die Digitalisierung besser so lange wie möglich aus den klassenzimmern raus? Wie bereiten wir unsere Kinder am besten auf die Welt vor? Nach einem kurzen Impulsvortrag laden wir Eltern, LehrerInnen und auch SchülerInnen ein, über die Digitalisierung zu diskutieren: – … Das digitale Klassenzimmer weiterlesen


Medienfasten

vom 23.02.2018 Beiträge eBook 0 Kommentare

Digitale Medien sind nicht mehr aus dem Alltag junger Menschen wegzudenken. Das Surfen im Internet, das Hören von Musik, digitale Spiele sowie das Smartphone haben für Jugendliche einen hohen Stellenwert. Die ständige Nutzung digitaler Medien kann unter Umständen süchtig machen. Somit wird es in unserer schnelllebigen Zeit zunehmend wichtiger, auch einmal nicht erreichbar zu sein … Medienfasten weiterlesen


Aktuelle Studie: Digitaler Familienalltag im Volksschulalter

vom 02.02.2018 Beiträge News 0 Kommentare

Saferinternet.at hat gestern eine neue Studie zum Mediennutzungsverhalten von 6-9jährigen präsentiert. „Medienerziehung ist in der digitalen Welt anspruchsvoller geworden. Dass Mütter und Väter im Zeitalter mobiler Geräte nicht mehr auf die Erfahrungen ihrer eigenen Kindheit mit Fernsehen oder dem gemeinsamen Familiencomputer zurückgreifen können, löst Unsicherheit aus. Sie suchen Orientierung und Antworten auf Fragen wie: Was … Aktuelle Studie: Digitaler Familienalltag im Volksschulalter weiterlesen


Computer bauen ist wie Lego

vom 22.12.2017 Beiträge 0 Kommentare

Zwei Teenager verbringen viel Zeit am Computer – und haben darüber das „Secret Book for Digital Boys“ geschrieben. „Einfach nur zocken“ ist ihnen allerdings zu langweilig: sie finden es interessanter, eine eigene Website zu erstellen oder Passwörter zu knacken. Und zu zeigen, wie das geht! Emil und Jacob haben sich im Chor kennen gelernt. Irgendwann … Computer bauen ist wie Lego weiterlesen


Falschmeldungen erkennen – Hilfreiche Tipps

Rat auf Draht und das SOS Kinderdorf geben Tipps, wie Falschmeldungen im Internet erkannt werden können. Die übersichtliche Broschüre mit 8 Tipps kann hier heruntergeladen werden. Dazu passend auch zwei Webinare von WerdeDigital.at, die vor ein paar Monaten stattgefunden hatten.


Was ist Twitch?

vom 16.11.2017 Beiträge 0 Kommentare

„Youtuber“ hat längst einen Fixplatz neben Astronautin und Feuerwehrmann in der Liste der frühen Berufswünsche eingenommen. Dass man den ganzen Tag Computer spielen muss, um dafür Geld zu bekommen, klingt wie ein jugendlicher Wunschtraum. Die Plattform heißt „Twitch“, die genau das möglich macht. Am Anfang war die Idee des Yale-Absolventen Justin Kan, sein Leben 24 … Was ist Twitch? weiterlesen


Unendliche Geschichten – (Vor)Leseapps für den Familienalltag

vom 13.11.2017 Beiträge eBook 0 Kommentare

Schon die Kleinsten lieben Bücher und die Geschichten, die diese erzählen. Während Erwachsene wie selbstverständlich immer mehr zu elektronischen Büchern (E-Books) greifen, begegnen viele Eltern Vorleseapps für Kinder mit Skepsis. Dabei geben diese Programme für Tablets und Smartphones meist den gleichen Inhalt wie die gedruckte Buch-Version wieder. In der Regel wird der Buchtext entweder ganz … Unendliche Geschichten – (Vor)Leseapps für den Familienalltag weiterlesen


Eltern-Kind YouTube-Werkstatt

medienmix-Reihe für Eltern und Kinder im Alter von 10 bis 13 Jahren Anmeldung erforderlich / Eltern und ihre Kinder im Alter von 10 bis 13 Jahren Ist YouTube gerade DAS Thema in eurer Familie? Würdet ihr gerne gemeinsam in die Welt der coolen YouTube-Stars, spannenden Challenges und informativen Erklär-Videos eintauchen? Dann kommt zum YouTube-Workshop und … Eltern-Kind YouTube-Werkstatt weiterlesen


Mit Oma und Opa das Internet und die Familiengeschichte erforschen

vom 08.11.2017 News 0 Kommentare

Es gibt leider das Vorurteil, „ältere“ Menschen würden sich nicht so gerne oder gar nicht mit technischen Geräten oder dem Internet beschäftigen. Ganz abgesehen davon, dass der Begriff „älter“ keine konkrete Person und wie sie ihr Leben gestaltet beschreiben kann, sind über zwei Drittel der Menschen über 60 im Internet aktiv. Siehe dazu einen Beitrag … Mit Oma und Opa das Internet und die Familiengeschichte erforschen weiterlesen


Das sind wir – gemeinsam Familiengeschichte online darstellen – Webinar

Im Juni 2017 haben wir uns in einem Webinar mit Online-Archiven für die Familienforschung befasst. Nun liegt der Schwerpunkt auf der Verwaltung bzw. Darstellung der Ahnenforschungsergebnisse. Wie kann man einen Stammbaum online erstellen? Öffentlich oder geschlossen? Welche Programme gibt es dafür? Wie kann man die Verwandtschaft einbinden? Wie können Kinder und Enkel helfen? Laurent Straskraba … Das sind wir – gemeinsam Familiengeschichte online darstellen – Webinar weiterlesen


Empfehlung: „Safe im Cyberspace. Mädchen im Netz. Ein Leitfaden zum Umgang in den (a)sozialen Medien“

vom 30.08.2017 News 0 Kommentare

Eine aktuelle Broschüre der Frauenabteilung der Stadt Wien richtet sich an Mädchen, ist aber für alle Frauen (und Männer!) interessant, die selbst im Netz unterwegs sind und/oder als Trainer_innen arbeiten. Die Broschüre enthält in kompakter und sehr informativer Form Definitionen und Erklärungen zu den Themen Hass und Sexismus im Netz, Checklisten, Strategien zur Selbstbehauptung, eine … Empfehlung: „Safe im Cyberspace. Mädchen im Netz. Ein Leitfaden zum Umgang in den (a)sozialen Medien“ weiterlesen


Was sollen diese Emojis bedeuten? Ein Quiz.

vom 04.08.2017 Beiträge News 0 Kommentare

Emojis sind heute – insbesondere bei Jugendlichen – ein unverzichtbarer Bestandteil der Online-Kommunikation. Oft dürften WhatsApp-Nachrichten lediglich aus diesen bestehen. Doch was bedeuten sie? In diesem Quizz kann man das eigene Wissen testen. Ein ausführlicher Beitrag zum Thema findet sich auch bereits auf digi4family.at Hier eine weitere Empfehlung: mit Emojis Märchen erzählen. Einen Kinofilm zum … Was sollen diese Emojis bedeuten? Ein Quiz. weiterlesen


Cybermobbing – ein multimediales Lernmodul für Kinder

vom 31.07.2017 Beiträge 0 Kommentare

Das „Internet-ABC“ der Landesanstalt für Medien in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ein multimediales Lernmodul für Kinder zum Thema Cybermobbing veröffentlicht. „Mobbing ist eine üble Sache – und: Mobbing gibt es auch im Internet. Wie das im Einzelnen vor sich geht und was du dagegen tun kannst, erklärt dir dieses Lernmodul.“ Ausführliche Information zum Thema findet sich … Cybermobbing – ein multimediales Lernmodul für Kinder weiterlesen


Open Minds – Ein Preis für offene Projekte

Noch bis zum 20. August kann ein Projekt zum österreichischen Open Source Award eingereicht werden.  Insbesondere weisen wir an dieser Stelle auf den U-19-Award für alle jungen Leute hin. Das Open Source Projekt muss dabei maßgeblich von einer Person betreut/umgesetzt/entwickelt worden sein, die zum Projektstart unter 19 Jahren alt war. „Open Source ist ein wirtschaftliches Schwergewicht und wesentlicher Innovationstreiber. Österreichische … Open Minds – Ein Preis für offene Projekte weiterlesen


DER ÖSTERREICHISCHE OPEN SOURCE AWARD

Open Source ist ein wirtschaftliches Schwergewicht und wesentlicher Innovationstreiber. Österreichische Open Source Akteure und Ihre Projekte brauchen Öffentlichkeit! Deshalb schaffen wir gemeinsam mit anderen Open-Communities eine neue Bühne und ein jährliches Fix-Event, bestehend aus einer Preisverleihung und anschließendem Open Source Ball. Save the date: 26.09.2017, MuseumsQuartier Wien Dein Projekt gehört hier her! Bis 20. August einreichen!


Mit Kindern eigene Spiele programmieren

vom 28.07.2017 News 0 Kommentare

Die beste Methode, sich mit einem Medium kreativ und kritisch auseinanderzusetzen, ist die eigene Produktion von Medieninhalten. Dies gilt auch für das Medium der digitalen Spiele. Dass diese Spiele nicht passiv konsumiert werden, sondern die Phantasie anregen, zeigt ein Blick auf das umfangreiche Schaffen von Fan-Fiction-Autor_innen, die unzähligen, von Millionen gesehenen Let‘s Plays auf Youtube … Mit Kindern eigene Spiele programmieren weiterlesen


Was ist das für 1 Sprache vong reden her?

vom 13.07.2017 Beiträge 0 Kommentare

I bims der H1. Klingt komisch, vong Namen her? Bei aktueller Jugendsprache verstehen ältere Semester mitunter nur noch Bahnhof. #isso, sagt Elke Höfler im Webinar Jugendkultur heute – Sprache, Trends und Hypes und leistet einiges an Aufklärungsarbeit: Der Ursprung des „i bims“-Phänomens geht auf die Facebook-Seite „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“ zurück. Dahinter „steckt ein 33-jähriger … Was ist das für 1 Sprache vong reden her? weiterlesen