image

Karina Kaiser-Fallent


Karina Kaiser-Fallent ist Projektleiterin der BuPP – Bundesstelle „Information zu digitalen Spielen“ und seit 2002 im Bundesministerium für Familien und Jugend, Abteilung Jugendpolitik tätig. Ihre Diplomarbeit in Psychologie hat sie über den „Vergleich der Mutter-Kind-Interaktion bei klassischen Spielsituationen und einer Computerspielsituation“ geschrieben.


Veröffentlicht von Karina Kaiser-Fallent:


Miteinander spielen, drüber reden, informiert bleiben

vom 22.12.2016 Beiträge eBook 0 Kommentare

Die Wünsche der Kinder sind klar: Spiele fürs Smartphone, Tablet, den Computer oder die Konsolen. Die Unsicherheiten der Eltern sind oftmals groß. Welche Spiele sind geeignet? Welche Regeln angemessen? Welche Gefahren gibt es? Wie kann ich mein Kind schützen und unterstützen? Um Eltern bei diesen Fragen zur Seite zu stehen und Orientierungshilfen anzubieten, wurde 2005 … Miteinander spielen, drüber reden, informiert bleiben weiterlesen