Mein Sommertagebuch

Mir ist langweilig! Wer hat diesen Satz noch nie in den Sommerferien gehört, niemand vermute ich einmal. Doch können Medien helfen sich die Zeit zu vertreiben, beispielsweise findest du hier spannende, lustige und abwechslungsreiche Ideen, um die Zeit kreativ mit Medien zu verbringen. Doch gibt es auch noch eine Möglichkeit, um sich in den Sommermonaten (aber auch generell) mit Medien zu befassen. Eine Möglichkeit wäre ein Sommertagebuch.

Doch was ist ein Sommertagebuch?
In einem Sommertagebuch gibt es für jeden Tag im Sommer eine oder zwei Seiten, auf welchen dein spektakulärer Tag beschrieben wird. Diese werden mit Fotos, welche man täglich macht veranschaulicht. Natürlich kann man sich jeden Tag oder jede Woche auch ein kleines Projekt machen, in welchem man beispielsweise einen kleinen Film allein, mit der Familie oder Freunden macht, ein eigenes Hörbuch aufnimmt, Programmieren lernt oder etwas bastelt. Diese Aktivitäten können durch Text, Symbole und Fotos wieder im Sommertagebuch festgehalten werden. Durch das Sommertagebuch kann man sich Zeit vertreiben und seinen Sommer festhalten und so unvergesslich wird

Wie kann ich ein Sommertagebuch gestalten?
Ich habe selbst jeden Sommer ein Sommertagebuch gemacht. Hierfür habe ich ein Heft genommen und das Cover entweder mit Buntstiften bemalt oder auch am Computer designet, indem ich in einem Dokument eine A4 Seite mit Bildern, Schrift, Symbolen und was dir noch einfällt verziert habe. Doch muss es auch kein Heft sein, sondern kann auch ein Dokument beispielsweise Bleiben in dem der Tag kurz beschrieben wird und die gemachten Fotos, Filme, Audios und was euch noch so einfällt eingefügt werden.

Ein Sommertagebuch ist eine der vielen Möglichkeiten sich kreativ mit Medien auseinanderzusetzen, um so eine lustige Zeit zu haben und auch an Medienkompetenz gewinnt.

Hier findet ihr auch noch eine Datei, in welcher eine Vorlage für ein Sommertagebuch ist. Es gibt 7 vorgefertigte Seiten, welche für jeden Tag unterschiedlich verwendet werden können und Challenges, um mit Medien kreativ zu werden. So wird einem bestimmt nicht so schnell langweilig!

Sommertagebuch_Vorlage
Sommertagebuch_Vorlage


image

Lydia Klausner


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .