Kreativ mit Medien – Tipps zur kreativen Mediengestaltung mit Kindern und Jugendlichen

Kinder und Jugendliche nutzen Smartphones, Tablets und Computer meist vor allem zum passiven Konsumieren von Medien. Diese Geräte können jedoch auch als vielfältige Werkzeuge zur kreativen Gestaltung von eigenen Inhalten genutzt werden. Es wird die Fähigkeit gefördert, etwas Neues zu schaffen und dabei so originell wie möglich zu sein.
In diesem Online-Workshop erhalten Sie Tipps, wie Sie zuhause mit wenigen Mitteln kreative Medienprojekte mit Ihren Kindern umsetzen können. Im Fokus stehen dabei unter anderem folgende Inhalte:
– Stop Motion-Filme
– Programmieren
– Hörspiele
– sowie weitere kreative Anregungen

Weiterführende Information unter https://padlet.com/wiener_bildungsserver/zmzbtllhiy1nj2vt

Dienstag, 21. September 2021, 18:00 bis ca. 19:30

Lisa Pollak ist Medienpädagogin beim Wiener Bildungsserver. Dort ist sie für diverse Fortbildungen für Pädagog:innen verantwortlich, verfasst medienpädagogische Praxis-Ideen und Materialien und berät Pädagog:innen bei medienpädagogischen Fragestellungen.

 


Christoph Kaindel ist Medienpädagoge beim Wiener Bildungsserver. Er ist für diverse Fortbildungen für Pädagog:innen verantwortlich, verfasst medienpädagogische Praxis-Ideen und Materialien und koordiniert die Wiener Radiobande, das Schüler:innen-Radioprojekt des Wiener Bildungsservers.


Tanja Rupp arbeitet als Redakteurin beim Wiener Bildungsserver, wo sie vor allem am Lehrer:innen-Web zu vielen Themen aus dem Bereich der Medienbildung berichtet. Darüber hinaus betreut sie diverse Fortbildungen für Pädagog:innen.

 

In Kooperation mit


Der Wiener Bildungsserver ist ein gemeinnütziger Verein, der von der Stadt Wien gefördert wird und der es sich zur Aufgabe gesetzt hat, die Medienbildung von Kindern und Jugendlichen im schulischen und außerschulischen Bereich zu fördern. Mehr Infos hier.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .