Twitter für Eltern

Auch wenn folgendes Beispiel auf jeden Fall unterhaltsam ist… (unten rechts auf das nach rechts zeigende Dreieck klicken, dann öffnet sich ein langer Thread – Diskussionsfaden – mit schwindenden Kinderworten)

…so kann Twitter doch eine interessante Informationsquelle für Eltern sein. Unter https://twitter.com/search-home kann man Twitter auch ohne Anmeldung nach Stichworten durchsuchen und einen Einblick in das dortige Geschehen bekommen. Zu jedem erdenklichen Thema finden sich Information und Diskussion. Vernetzung und Beteiligung ist allerdings nur mit Anmeldung möglich. Twitter ist in der Regel offener als Facebook. Man „befreundet“ sich auch nicht sondern „folgt“ interessant erscheinenden Twitternutzer_innen.

Hier noch ein paar Empfehlungen folgenswerter Twitterprofile von Eltern oder Expert_innen.


image

David Röthler

Mag. David Röthler ist Universitätslehrbeauftragter, Erwachsenenbildner und Berater. Seit 20 Jahren beschäftigt er sich intensiv mit Gesellschaft und Internet, er hat Lehraufträge an Universitäten in Österreich und Deutschland; Themen: Journalismus, Politik, Bildung. David Röthler sammelt Erfahrungen mit neuen Formaten und Methoden: MOOCs, Flipped Classroom, Live-Online-Lernen (Webinare)… Er ist Mitgründer und Gesellschafter des Beratungsunternehmens PROJEKTkompetenz.eu GmbH, Salzburg; Mitglied von ikosom.de – Institut für Kommunikation in sozialen Medien, Berlin sowie Vorstandsmitglied und Projektmanager von WerdeDigital.at, Wien ; persönliches Weblog: david.roethler.at


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .