Onlinsicherheit.at

Es gibt viele Gefahren im Netz. Viele kennt man schon. Einige sind einem selbst nicht bewusst. Und vielleicht hat man schon welche selbst erfahren. Umso wichtiger ist es, dass man weiß, wo man sich verschiedenste Informationen zur Sicherheit und den Gefahren im Netz holen kann. Hierfür hat das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort die neue Webseite onlinesicherheit.at gestaltet.

Was ist das?
Es handelt sich um eine interministerielle Initiative in Kooperation mit der österreichischen Wirtschaft und soll ein zentrales Internetprotal für alle Themen der Sicherheit in der digitalen Welt. Auf der Plattform können News, Sicherheitswarnungen, Veranstaltungen, Publikationen, Technologie-Trends und Schutz- und Hilfsprogrammen gefunden und gelesen werden, damit man auf dem neusten Stand ist. Doch kann man nicht nur das aktuelle sehen, sondern auch allgemeine Beiträge finden, um sich über Themen wie Gefahren im Netz, Prävention, Erste Hilfe sowie allgemeine Experteninformationen schlau zu machen. Wer sich für zuständige Behörden und Institutionen interessiert findet ihr die Möglichkeit diverse Stellen zu finden, welche sich mit der Sicherheit im Internet befassen, beispielsweise für die Bereiche der Aufklärung und Strafverfolgung, Aus- Fort- und Weiterbildung sowie Meldestellen.

Ein Blick auf die Webseite lohnt sich, denn es ist für jedes Interessengebiet etwas dabei und hilft einem ein Stück sicherer im Netz zu sein und sich bewusst mit den Gefahren auseinanderzusetzen.


image

Lydia Klausner


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .