Online-Kurs: Harmlos oder doch was Ernstes? Frag das Internet oder den Arzt/die Ärztin

Die TU Graz und die Medizinische Universität Graz bieten gemeinsam einen offenen und kostenlosen MOOC zum Thema Dr. Google an.

Mit dem Online-Kurs „Krankheiten bestimmen mit dem Internet“ werden die Möglichkeiten und vor allem die Grenzen und Gefahren bei der Selbstdiagnose von Krankheiten mit Hilfe von Internetrecherche aufgezeigt.

Der Kurs soll die Teilnehmer_innen dafür sensibilisieren, im Internet verfügbare medizinische Informationen richtig einzuschätzen, er ist aber keine Anleitung dafür, den Arztbesuch durch Internetrecherchen zu ersetzen. Im Kurs werden daher auch keine Empfehlungen für diesbezügliche Angebote im Internet gegeben und es werden auch keine medizinischen Fragen beantwortet, die sich nicht auf die präsentierten Fallbeispiele bzw. die Lösung dieser Fallbeispiele beziehen.

Die Anmeldung zum Kurs ist seit dem 2. Mai möglich – aber es ist noch nicht zu spät. Ein Einstieg in den laufenden Kurs ist jederzeit möglich. Die Inhalte werden großteils über Videos vermittelt. Daneben stehen ein moderiertes Forum und medizinische Expert_innen zur Verfügung.

 


image

Anita Pleschko

Kindergartenpädagogin, Erziehungswissenschaftlerin, Mutter von drei Kindern


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .