VCRP DIGI-TALK: „Online Prüfen – Praxisberichte“

Der Virtuelle Campus Rheinland-Pfalz (VCRP) ist eine durch die Landes­hochschul­präsidenten­konferenz (LHPK) im Jahr 2000 gegründete gemeinsame wissenschaftliche Einrichtung aller Hochschulen des Landes.

Die geschlossenen Hochschulen stellen einige Herausforderungen an die Lehrenden. Was bewegt Sie aktuell? Wie läuft es bei anderen Lehrenden? Was sind die aktuellen Herausforderungen? Die Veranstaltungsreihe der sogenannten „Digi-Talks“ bietet Lehrenden und Hochschulmitarbeiter/innen die Möglichkeit, sich hochschulübergreifend miteinander auszutauschen.

Wie laufen die Sessions ab?

In 30 Minuten tauschen sich die Teilnehmenden bezüglich aktueller Aspekte der digitalen Transformation der Lehre in Corona-Zeiten aus. Dabei geht es je nach Termin um bestimmte Szenarien, Tools und sonstige aktuelle Fragestellungen. Die Sessions sind eine Kombination aus Information und Diskussion.

Wo finden die Sessions statt?

Die Digi-Talks finden in einer Kursumgebung im Learning Management System OpenOLAT statt. Eingesetzt wird das Virtuelle Klassenzimmer BigBlueButton.

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .