Persönliche Begegnung online – Markt der Möglichkeiten

Wir freuen uns alle wieder auf Präsenzveranstaltungen, weil uns online in der Regel die persönliche Begegnung und die Pausen fehlen. Tatsächlich können Gestaltung und der Einsatz passender Tools Vernetzung und Smalltalk auch online ermöglichen. Welche Tools und Methoden gibt es? Welche Videokonferenzsysteme erlauben Socialising? Was kann die informelle Kommunikation und den freien Austausch fördern?

Ein Markt der Möglichkeiten soll Einblicke geben. Alle mit Ideen oder Erfahrung können unter diesem Link ihren Marktstand eintragen: Kurzbeschreibung Person, Tool bzw. Methode, Link, ggf. technische Hinweise wie z.B. Registrierungspflicht, empfohlener Browser…

Die Veranstaltung startet im Plenum in Zoom. Dort werden alle Marktstände vorgestellt. Anschließend begeben wir uns zu den jeweiligen Marktständen, probieren die Tools aus und diskutieren die Methoden. Zum Abschluss kommen wir zurück ins Plenum zur Zusammenfassung und Reflexion.

Zielgruppen der Veranstaltung

– Elternbildung
– Jugendarbeit
– Alle Interessierten

Dienstag, 23. März 2021, 19 bis ca. 21 Uhr
Anmeldung 

Moderation: David Röthler, Anu Pöyskö 

————————

In Kooperation mit WIENXTRA


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .