Eltern als Vorbilder bei der Mediennutzung – Blogparade #mydigitalday

Kürzlich wurde von „Mama on the Rocks“ eine Blogparade zum Thema digitale Mediennutzung von Eltern gestartet.

Zahlreiche Eltern haben sich bereits beteiligt.

So schreibt Sarah, 28 Jahre alt und Mutter von zwei Söhnen:
„Kurz vor 7 weckt mich mein nerviger Klingelton, wenn es nicht das Kleinkind ist, das mir den Finger ins Auge piekst. Auch nicht angenehmer. Notiz an mich: Ton ändern. Beim morgendlichen Stillen surfe ich durch Twitter, Facebook, Instagram und checke meine Mails. Der digitale Tag startet also mit dem Handywecker.“

Bis zum 1. November kann man sich noch an der Blogparade beteiligen.

Hintergrund:

Eine Blogparade ist eine Blog-Aktion, bei der ein/e Initiator/in andere Blogger_innen dazu aufruft über ein bestimmtes Thema zu schreiben. Dazu wird ein erster Blogartikel erstellt, in dem über die Blogparade informiert – das Thema, die Voraussetzungen für eine Teilnahme sowie die Dauer festlegt werden.


image

David Röthler

Mag. David Röthler ist Universitätslehrbeauftragter, Erwachsenenbildner und Berater. Seit 20 Jahren beschäftigt er sich intensiv mit Gesellschaft und Internet, er hat Lehraufträge an Universitäten in Österreich und Deutschland; Themen: Journalismus, Politik, Bildung. David Röthler sammelt Erfahrungen mit neuen Formaten und Methoden: MOOCs, Flipped Classroom, Live-Online-Lernen (Webinare)… Er ist Mitgründer und Gesellschafter des Beratungsunternehmens PROJEKTkompetenz.eu GmbH, Salzburg; Mitglied von ikosom.de – Institut für Kommunikation in sozialen Medien, Berlin sowie Vorstandsmitglied und Projektmanager von WerdeDigital.at, Wien ; persönliches Weblog: david.roethler.at


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .