Blogs und Podcasts für Eltern

Es ist großartig und spannend mitzubekommen, wie es bei anderen Familien zugeht: man ist nicht allein. Nicht allein mit den Beschwerden der Schwanger-schaft, nicht allein mit den übermenschlichen Freuden nach der Geburt… und dann geht es ja erst so richtig los! Hier und dort tun sich dann Hürden und Probleme auf, das Baby bestimmt den Tag und macht sich auch noch die Nacht zum Eigentum. Schlaflos und zermürbt, gebeutelt von Koliken, Schrei-Attacken und dem Milchstau, leider manches Mal unverstanden von der Schwiegermutter oder gar vom eigenen Mann.
Aber, wir sind nicht allein. ALLEN Müttern geht es ähnlich, zumindest zeitweilig sind wir am Rande des Nervenzusammenbruchs. Ob das nun an der eigenen Latte liegt, die wir tendenziell viel zu hoch legen und uns damit heillos überfordern, oder ob das Leben nun mal schön, aber keinesfalls einfach ist, lasse ich dahingestellt.
Toll daher, dass es eine Vielzahl an Möglichkeit gibt, Anschluss zu finden, ver-standen zu werden und nicht selten auch wirklich DEN Tipp zu bekommen, mit dem nun das Stillen doch besser klappt (und sei es nur, weil wir dann einfach entspannter sind…)!
Neben Zeitschriften, Informationsbroschüren, Erfahrungsaustausch in der Stillgruppe etc. empfehle ich hierzu Blogs: die können rund um die Uhr und auf vielen Devices gelesen werden. Auch auf dem Smartphone im Bett.

Leseempfehlungen kann ich für folgende österreichische bzw. deutsche Blogs geben:
Buntraum.at
kids-cooks-composts.com
diekleinebotin.at (Das ist mein Blog! Hier schreibe ich.)
Muttis Nähkästchen
• Zwillingsmamablog: einerschreitimmer.com
geborgen-wachsen.de
elternvommars.com
vonguteneltern.de
janetlansbury.com

Eine weitere Quelle für Information und Erfahrungsberichten sind für mich PODCASTS. Dabei handelt es sich um eine abonnierbare Mediendatei, die mit gängigen MP3-Playern, Smartphones und PCs empfangen werden kann. Häufig gibt es dazu auch Sendungsnotizen (Shownotes), mit erklärenden, weiterführenden Texten und Links zum Thema. (vgl. Wikipedia). Um einen Podcast zu abonnieren, gibt es verschiedene Apps. So kann der Spaziergang oder die persönliche Auszeit dazu genutzt werden zum Beispiel gesprochene Texte anzuhören (via iTunes oder einem anderem Anbieter).

Als Eltern-Podcasts empfehle ich folgende:
buntraum – Familienberatung
mutterskuchen
janet lansbury

Für Kinder:
Sendung mit der Maus
kidspods.de
Wissen macht Ah!
Rudi! Radio für Kinder

Zum Schmökern:
https://www.hit-tuner.net/de/podcast/kinder.html

Hier wird eine große Auswahl an deutschsprachigen Podcasts zu vielen verschiedenen Themen geboten.

 

Dieser Artikel ist dem eBook: leben.lernen.spielen – Familien in der digitalen Welt entnommen.

P.S.: Am 20.Oktober 2016 findet ein Webinar über Elternblogs statt.


image

Daniela Gaigg

Ich bin 35 Jahre alt und seit 4 Jahren leidenschaftliche Bloggerin auf diekleinebotin.at - hier werden unsere Erfahrungen und Entdeckungen im Baby- und Kindbereich geteilt, laufend Neues getestet und probiert! Meine beiden Töchter sind 4 und 1,5 Jahre alt und sind begeistert dabei, wenn es um die „Botinnen“ geht! Im Leben davor war ich im Aussendienst für ein Pharmazeutisches Unternehmen unterwegs und werde diesen Beruf auch wieder aufnehmen, wenn die kleine Tochter in den Kindergarten geht. Meine Liebe zum Digital-Life ist so nach und nach gewachsen und gehört mittlerweile zum Alltag.


2 Kommentare zu “Blogs und Podcasts für Eltern

  1. Liebes Team von digi4family,

    der Link zu hoersuppe.de zeigt mittlerweile ins Leere …

    Könnt ihr statt dessen folgende Kinder Podcast ergänzen?
    https://www.hit-tuner.net/de/podcast/kinder.html

    Hier noch der Link zur betroffenen Seite:
    https://www.digi4family.at/blogs-und-podcasts-fuer-eltern/

    Gruß Klaus

  2. Vielen DANK für den Hinweis. Wir haben den Link entfernt und Ihre Empfehlung aufgenommen!


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .