Wie können mehr Mädchen in Makerspaces erreicht werden?

Sandra Schön, die am 13. Dezember Gast im Digi4family-Webinar sein wird, hat einen Teil ihrer Arbeit zum Thema bei der Edurobotics-Konferenz 2018 in Rom präsentiert. Das Ergebnis ist in ihrem Weblog zum Download verlinkt.

Makerspaces sind Orte, an denen neue Dinge selbst hergestellt oder existierende umgebaut, und dabei meist aktuelle Technik eingesetzt wird. Die Maker-Bewegung ist eine Technik-bezogene Variante der Heimwerker_innen bzw. Do-It-Yourself-Kultur mit Bezügen zur Hacker-Kultur.

P.S.: Hier findet sich eine Liste von Makerspaces in Österreich.


image

David Röthler

Mag. David Röthler ist Universitätslehrbeauftragter, Erwachsenenbildner und Berater. Seit 20 Jahren beschäftigt er sich intensiv mit Gesellschaft und Internet, er hat Lehraufträge an Universitäten in Österreich und Deutschland; Themen: Journalismus, Politik, Bildung. David Röthler sammelt Erfahrungen mit neuen Formaten und Methoden: MOOCs, Flipped Classroom, Live-Online-Lernen (Webinare)… Er ist Mitgründer und Gesellschafter des Beratungsunternehmens PROJEKTkompetenz.eu GmbH, Salzburg; Mitglied von ikosom.de – Institut für Kommunikation in sozialen Medien, Berlin sowie Vorstandsmitglied und Projektmanager von WerdeDigital.at, Wien ; persönliches Weblog: david.roethler.at


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .