Von der Ausbildung bis zum Berufseinstieg – Erfolgreich in der MINT-Branche Fuß fassen

Sind die Kinder nun an dem Punkt, an dem die Schule erfolgreich abgeschlossen ist, so stellt sich oft die Frage, was jetzt?

Eltern nehmen an dieser Stelle des neuen Lebensabschnitts eine entscheidend wichtige Rolle ein, die nicht nur von den Eltern selbst sondern oftmals auch von den eigenen Kindern unterschätzt wird. Die elterliche Hilfestellung und Unterstützung bei der Berufsorientierung. Möchten Sie Ihre Kinder beruflich beraten und ihnen bei der Recherche gerne unter die Arme greifen, so gibt es einige Websites, die Sie dabei unterstützen können. Im Speziellen interessieren wir uns in diesem Beitrag für Berufe aus der MINT-Branche. MINT sagt Ihnen nichts? Darunter fallen jegliche Berufe, die sich in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik bewegen.

Haben Sie also schon herausgefunden, dass sich Ihr Kind vor allem für diese Bereiche oder einen Teilbereich daraus interessiert, so sind Sie bei uns genau richtig. Im Folgenden werden wir Ihnen Internetseiten vorstellen, die Ihnen und Ihren Kinder bei der Berufsorientierung helfen sollen.

 

Vor allem Mädchen fassen in diesem Bereich immer mehr Fuß. Ein willkommener Ratgeber ist an dieser Stelle der  Kompass – Bildungsberatung für Mädchen . Dabei geht es um Berufsorientierung, MINT & mehr. Kristallisieren sich Interessen für MINT-Berufe bereits in der Schulzeit heraus, so kann sich Ihr Kind über einige Workshop-Angebote speziell für Schülerinnen informieren. Werfen Sie gerne einen Blick in das PDF-Dokument.

 

Ebenso können sich Mädchen und Frauen, die sich in der Technik-Branche gut aufgehoben fühlen, auf der Plattform meine Technik erkundigen. Diese Seite bietet einige Informationen über unterschiedliche, technische Berufe und offene Stellen. Mittels des Newsletters werden technikinteressierte Damen über neue Projekte, Ausschreibungen und Anmeldefristen informiert. Neben Stellenausschreiben können ebenfalls interessante Berichte, Studiengänge sowie Workshops, immer in Bezug auf Technik, direkt von der Plattform selbst abgerufen werden.

 

AUBI-Plus  ist ebenfalls eine schöne Oberfläche, um sich über Ausbildungen und Studien im MINT-Bereich zu informieren. Diese Seite bietet sogar einen eigenen Reiter für die  Berufsorientierung an, mittels derer sich Eltern gemeinsam mit ihren Kindern informieren können. Hierbei können allgemeine Fragen zur Weiterbildung geklärt werden:

Wo liegen persönliche Stärken und Schwächen?

Wird die traditionelle Lehre, ein duales Studium oder ein klassisches Studium bevorzugt?

Gibt es bereits einen Bereich, in dem Ihr Kind später gerne beruflich tätig sein möchte? uvm.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit, sich bei AUBI-Plus hilfreiche Tipps zur  Bewerbung & Co. holen.

 

V-MINT ist eine Seite, die die Themengebiete Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik vorstellt und auf verschiedene Projekte verweist. Es werden MINT-Projekte für Kinder bis 6 Jahren, von 6-12 Jahren, 13-15 Jahren und ab 16 Jahren angeboten. Im Bildungs- und Berufskalender  können Eltern aktuelle Termine zu Berufs-, Bildungs- und Studienmöglichkeiten sowie die Tage der offenen Tür an Schulen und Betrieben abrufen. Die Veranstaltungen im Bereich MINT sind mit dem V-MINT-Logo gekennzeichnet.

 

Auch auf allgemeinen Seiten, die sich nicht nur ausschließlich mit dem Thema MINT beschäftigen, können sich Eltern gemeinsam mit ihren Kindern über die zukünftige Weiterbildungsmöglichkeiten informieren. Das Jugendportal präsentiert unterschiedlichste Websites, die unterstützend bei der Berufsfindung agieren. Mittels eines Interessenstests können Kinder online herausfinden, welche Berufe ihnen zusagen. Zusätzlich werden im Jugendportal verschiedene Seiten vorgestellt. Von Berufswahl-Beratungen bis hin zu Ausbildungsplätzen in einzelnen Bundesländern – Eltern werden mit den wichtigsten Internetseiten versorgt, um sich und ihren Kindern ein angenehmes Stöbern durch die Berufswelt zu ermöglichen.

 

Am 9.10. fand in Mitterberghütten im Salzburger Land eine Veranstaltung zum Thema statt. Digi4family.at war dabei.

Infos zur Veranstaltung & den Mitschnitt vom Livestream können Sie hier abrufen.

Meinbezirk.at hat darüber berichtet, den kleinen Ein-/Rückblick finden Sie unter folgendem Link: https://www.meinbezirk.at/pongau/c-wirtschaft/tagung-fuer-mathematik-informatik-naturwissenschaft-und-technik_a2964786


image

Lydia Schiroky


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .