Update der Familien-App des Famlienministeriums

Heute ist die überarbeitete App des bmfj präsentiert worden.

„Eltern von heute wollen mobil sein und jederzeit auf Informationen zugreifen können. Das gilt vor allem für die Gesundheitsinformationen ihrer Kinder“, betont Familienministerin Sophie Karmasin bei der gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Vorsitzenden des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger, Alexander Biach. Das Bundesministerium für Familien und Jugend hat daher gemeinsam mit dem Hauptverband die FamilienApp neu gestaltet und erweitert. Das Ergebnis ist ein digitaler Eltern-Kind-Pass, der Eltern an Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen, Impfungen und Behördenwege erinnert. Darüber hinaus stellt die FamilienApp Gesundheitsinformationen, Impftermine, Arztbesuche in einem digitalen „Cockpit“ dar.

Die App ist für Android ab sofort verfügbar. Für iOS ab dem 12. Juli.


image

David Röthler

Mag. David Röthler ist Universitätslehrbeauftragter, Erwachsenenbildner und Berater. Seit 20 Jahren beschäftigt er sich intensiv mit Gesellschaft und Internet, er hat Lehraufträge an Universitäten in Österreich und Deutschland; Themen: Journalismus, Politik, Bildung. David Röthler sammelt Erfahrungen mit neuen Formaten und Methoden: MOOCs, Flipped Classroom, Live-Online-Lernen (Webinare)… Er ist Mitgründer und Gesellschafter des Beratungsunternehmens PROJEKTkompetenz.eu GmbH, Salzburg; Mitglied von ikosom.de – Institut für Kommunikation in sozialen Medien, Berlin sowie Vorstandsmitglied und Projektmanager von WerdeDigital.at, Wien ; persönliches Weblog: david.roethler.at


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .