Online-Kursplattform iMooX im neuen Gewand

Nicht nur das Design der österreichischen MOOC-Plattform iMooX ist neu. Auch – zum Teil – neue Kurse, an denen man kostenlos teilnehmen kann, starten im Oktober 2017, die wir kurz vorstellen möchten:

1. Learning to Code: Programmieren mit Pocket Code (ab 02. Oktober 2017)
Sie wollten schon immer Ihre eigene App machen, aber wussten nicht wie? Verlieren Sie spielerisch mit iMooX und PocketCode Ihre Angst vorm Programmieren!
* Hier geht’s zum kurzen Teaser Video: https://goo.gl/3x5iPe
* Hier können Sie sich gratis zu diesen Kurs anmelden: https://goo.gl/GJyNam

2. Gratis Online Lernen (ab 09. Oktober 2017)
Es gibt viele Möglichkeiten, mit dem Web zu lernen. Im Online-Kurs „Gratis Online Lernen“ wird gezeigt, wie es am besten gelingt, sich kostenfrei mit dem Internet weiterzubilden.
* Hier geht’s zum kurzen Teaser Video https://goo.gl/PPKWiV
* Hier können Sie sich gratis zu diesen Kurs voranmelden: https://goo.gl/76Gh7M

3. Das Internet in meinem Unterricht? Aber sicher! (ab 09. Oktober 2017)
Dieser Kurs gibt einen Überblick welche Vorteile das Internet für Ihren Unterricht bietet und wie man dabei auf der sicheren Seite bleibt.
* Hier geht’s zum kurzen Teaser Video: https://goo.gl/cpwK9y
* Hier können Sie sich gratis zu diesen Kurs voranmelden: https://goo.gl/af1UWa


image

David Röthler

Mag. David Röthler ist Universitätslehrbeauftragter, Erwachsenenbildner und Berater. Seit 20 Jahren beschäftigt er sich intensiv mit Gesellschaft und Internet, er hat Lehraufträge an Universitäten in Österreich und Deutschland; Themen: Journalismus, Politik, Bildung. David Röthler sammelt Erfahrungen mit neuen Formaten und Methoden: MOOCs, Flipped Classroom, Live-Online-Lernen (Webinare)… Er ist Mitgründer und Gesellschafter des Beratungsunternehmens PROJEKTkompetenz.eu GmbH, Salzburg; Mitglied von ikosom.de – Institut für Kommunikation in sozialen Medien, Berlin sowie Vorstandsmitglied und Projektmanager von WerdeDigital.at, Wien ; persönliches Weblog: david.roethler.at


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .