Musical.ly – der neue Hit

Mit der App Musical.ly können schnell und einfach kurze persönliche Videoclips mit Musikuntermalung erstellt werden. Das macht großen Spaß birgt aber auch das eine oder andere Risiko. Eine gute Übersicht zu den Funktionen und Tipps zum Umgang mit dieser neuen App bietet SchauHin!

„Aus Millionen Songs kann auf dem Smartphone der Lieblings-Song ausgewählt werden. Danach lässt sich ein Playback-Video erstellen. Effekte, wie Filter, Zeitraffer oder Zeitlupe ermöglichen eine einfache kreative Bearbeitung des Videos. Die Clips können, hinterlegt mit dem Lieblingssong, auf Instagram, Facebook, Twitter, Messenger, WhatsApp und Vine geteilt werden.

Die besten Clips bzw. „Musicals“ werden jeden Tag markiert, so kann man auf der Bestenliste von Musical.ly landen und zum „Star“, im Musical.ly Slang zum erfolgreichen „Muser“, zu werden.“

 

 


image

Anita Pleschko

Kindergartenpädagogin, Erziehungswissenschaftlerin, Mutter von drei Kindern


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .