Blick über den „großen Teich“

Gerne weisen wir „Common Sense“ einer NPO in den USA hin, die mit Information für Eltern und Erzieher_innen in Hinblick auf digitale Medien und Kinder aufwartet.

„Common Sense is the nation’s leading nonprofit organization dedicated to improving the lives of kids and families by providing the trustworthy information, education, and independent voice they need to thrive in the 21st century.“

Das vielfältige Angebot ist nach Alterstufen und Themen (z.B. Smartphones, Social Media, Lernen mit Apps) gegliedert. So werden z.B. verschiedene Social-Media-Dienste in kurzen Videos erklärt.

Die Empfehlungen an Lern-Apps ist auch deshalb interessant, da – zumindest ältere Kinder – neben Mathematik auch gleich die englischen Begriffe des jeweiligen Fachgebiets lernen können.

Monatliche Webinare runden das Angebot ab.

An Sprachen sind Englisch und Spanisch verfügbar.


image

David Röthler

Mag. David Röthler ist Universitätslehrbeauftragter, Erwachsenenbildner und Berater. Seit 20 Jahren beschäftigt er sich intensiv mit Gesellschaft und Internet, er hat Lehraufträge an Universitäten in Österreich und Deutschland; Themen: Journalismus, Politik, Bildung. David Röthler sammelt Erfahrungen mit neuen Formaten und Methoden: MOOCs, Flipped Classroom, Live-Online-Lernen (Webinare)… Er ist Mitgründer und Gesellschafter des Beratungsunternehmens PROJEKTkompetenz.eu GmbH, Salzburg; Mitglied von ikosom.de – Institut für Kommunikation in sozialen Medien, Berlin sowie Vorstandsmitglied und Projektmanager von WerdeDigital.at, Wien ; persönliches Weblog: david.roethler.at


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .