Digitale Tools – Online-Fortbildung in Form eines MOOCs

Im April 2018 startet wiederum der EBmooc. Innerhalb von sechs Wochen werden digitale Tools für die Bildung vorgestellt und mit der wahrscheinlich wiederum Hunderte Teilnehmende umfassenden Kursgruppe diskutiert.

Ein MOOC (Massive Open Online Course) ist ein Online-Kurs mit zahlreichen Teilnehmenden. Die Teilnahme am EBmooc ist kostenlos.

 

Eine Anmeldung ist ab Oktober 2017 möglich. WerdeDigital.at ist Teil des EBmooc-Teams.

Auch für die Elternbildung werden immer wieder MOOCs angeboten. Folgende Beispiele seien an dieser Stelle genannt:

Eine Übersicht zu großen, (oft) internationalen MOOCs findet sich unter https://www.mooc-list.com/


image

David Röthler

Mag. David Röthler ist Universitätslehrbeauftragter, Erwachsenenbildner und Berater. Seit 20 Jahren beschäftigt er sich intensiv mit Gesellschaft und Internet, er hat Lehraufträge an Universitäten in Österreich und Deutschland; Themen: Journalismus, Politik, Bildung. David Röthler sammelt Erfahrungen mit neuen Formaten und Methoden: MOOCs, Flipped Classroom, Live-Online-Lernen (Webinare)… Er ist Mitgründer und Gesellschafter des Beratungsunternehmens PROJEKTkompetenz.eu GmbH, Salzburg; Mitglied von ikosom.de – Institut für Kommunikation in sozialen Medien, Berlin sowie Vorstandsmitglied und Projektmanager von WerdeDigital.at, Wien ; persönliches Weblog: david.roethler.at


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .