Alles rund um das interaktive Schulbuch

Seit 1972 werden Schülerinnen und Schüler an österreichischen Schulen über die SBA (Schulbuchaktion) unentgeltlich mit den notwendigen Unterrichtsmitteln ausgestattet, um Eltern finanziell zu entlasten. Die SBA wird vom Bundeskanzleramt, Sektion VI – Familie und Jugend  und dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) getragen.

E-Book und E-Book+

  • 16/17: Schulbuch und E-Book in Sek 2 über die SBA zum selben Preis
  • 17/18: Schulbuch und E-Book in Sek 1 und Sek 2 über die SBA
  • 18/19: E-Book+ für Schularbeitenfächer in Sek 2 über die SBA → E-Books angereichert mit approbierten, interaktiven Elementen → Schulbuch mit E-Book+ Kombi zum gleichen Preis → abrufbar unter Digi4School
  • 19/20: E-Book+ wurde auf alle Gegenstände der Sek 1 und Sek 2 ausgeweitet

Wodurch kennzeichnet sich das öbv E-Book+?

Das E-Book (blätterbares digitales Buch) steht im Zentrum und ist angereichert mit interaktiven Materialien in 3 Kategorien.

  1. VERSTEHEN: Didaktisch aufbereitete Erklärvideos, Audiodateien, Fachwortlisten und vieles mehr helfen den Lernstoff zu erfassen.
  2. ÜBEN: Zahlreiche Beispiele und Aufgaben, die gleich am PC oder Tablet gelöst werden können, motivieren beim Lernen.
  3. SELBSTKONTROLLE: Mithilfe spezieller Übungen und Angebote können Schülerinnen und Schüler ihren Lernstand prüfen.

Bestell- und Aktivierungsprozess 

Pro Schule gibt es eine Lehrperson, die für die Bestellung der Schulbücher zuständig ist (sog. SchulbuchreferentIn). Sie sammelt bis Ostern die Bestellwünsche der LehrerInnen und gibt die Schulbuchnummern im System „SBA Online“ ein. In Fachkonferenzen einigen sich die Lehrpersonen auf Schulbücher (nachdem sie die Ansichtsexemplare der Verlage studiert haben). Die Schulbuchnummer findet man in den Schulbuchlisten (und auf den Verlags-Websites).

Die Schulbücher werden vom Schulbuchhändler in der letzten Ferienwoche an die Schulen geliefert. SB mit E-Book oder E-Book+ erhalten auf der Rückseite einen Sticker mit Zugangscode: Das E-Book/E-Book+ wird freigeschalten, wenn man den Code auf Digi4School eingibt. Der Code kann nur einmal verwendet werden und ist personengebunden.

Nützliche Links:

Autorin: Karin Perkovits, MA

Webinar zum Nachsehen

Weitere Webinare zum Thema

 

 


image

Anita Pleschko

Kindergartenpädagogin, Erziehungswissenschaftlerin, Mutter von drei Kindern


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .