360-Grad-Videos für Eltern: Eintauchen in jugendliche Medienwelten

Die Schweizer Plattform „Jugend und Medien“ bietet Eltern und Grosseltern und Pädagog_innen die Möglichkeit, die Welt der digitalen Medien aus der Perspektive des Kindes zu erleben. In sechs 360° Grad-Präventionsvideos können Erwachsene in Medienerlebnisse von Kindern eintauchen und werden so zu Themen wie Gewalt- & Pornokonsum, Cybermobbing und exzessives Spielen sensibilisiert. Zudem erfahren sie mehr über die Welt der sozialen Netzwerke, wie wirklich die Medien tatsächlich erscheinen und wie Kinder mit Gesprächen und Regeln im Medienalltag begleitet werden können.

Die Videos können am besten mit VR-Brille oder Cardboards angesehen werden. Doch auch ohne dieses Hilfsmittel kann man sich in den 360-Grad-Videos umsehen (per Mausklick) bzw. das Smartphone entsprechend umsehen, indem man dieses beim Abspielen der Videos bewegt.


image

David Röthler

Mag. David Röthler ist Universitätslehrbeauftragter, Erwachsenenbildner und Berater. Seit 20 Jahren beschäftigt er sich intensiv mit Gesellschaft und Internet, er hat Lehraufträge an Universitäten in Österreich und Deutschland; Themen: Journalismus, Politik, Bildung. David Röthler sammelt Erfahrungen mit neuen Formaten und Methoden: MOOCs, Flipped Classroom, Live-Online-Lernen (Webinare)… Er ist Mitgründer und Gesellschafter des Beratungsunternehmens PROJEKTkompetenz.eu GmbH, Salzburg; Mitglied von ikosom.de – Institut für Kommunikation in sozialen Medien, Berlin sowie Vorstandsmitglied und Projektmanager von WerdeDigital.at, Wien ; persönliches Weblog: david.roethler.at


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.