Online-Elternabend: Cyber-Mobbing und Übergriffe im Netz – was tun?

Mit zunehmendem Alter der Kinder (Weiterführende Schule) werden die Anforderungen an die Medien- und Erziehungskompetenz der Eltern immer höher.
Neben Themen wie Cybermobbing, Cybergooming oder Cyberstalking und Sexting fällt es nicht immer leicht, als Eltern den Überblick zu behalten.
Der Elternabend soll dazu ermutigen, sich mit der digitalen Welt vorurteilsfrei und unvoreingenommen auseinander zu setzen, die persönliche Medienkompetenz zu erweitern und sich mit anderen Eltern über Ihre Erfahrungen auszutauschen.
Da bei all diesen Themen neben pädagogischen und moralischen Betrachtungen auch rechtliche Hintergründe relevant sind, werden die Bereiche Datensicherheit und Datenschutz sowie Urheberrechte und Recht näher betrachtet.
Der Online-Elternabend ist für Sie kostenlos und wird Ihnen durch das Angebot Eltern und Medien der Landesanstalt für Medien NRW ermöglicht.
Andrea Lohnherr
Internet über Zoom
Mo., 27.09.2021, 19:00 – 20:30 Uhr,
gebührenfrei, R410-016
kostenfrei, online, weitere Informationen und Anmeldung hier

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .