FamilyApp

vom 26.04.2016 Beiträge News 0 Kommentare

Die Sommerferien kommen näher und damit stehen viele Eltern vor der Herausforderung, die Kinderbetreuung so zu gestalten, dass sie den Bedürfnissen der Kinder, der Eltern, sowie dem Haushaltsbudget gerecht wird. Das Familienministerium unterstützt Eltern dabei unter anderem mit der FamilyApp. Mit der FamilyApp können Kinderbetreuungsangebote für die Ferien und familienfreundliche Arbeitgeber_innen aus ganz Österreich gefunden werden. Das … Weiterlesen: FamilyApp


Musical.ly – der neue Hit

vom 22.04.2016 Beiträge News 0 Kommentare

Mit der App Musical.ly können schnell und einfach kurze persönliche Videoclips mit Musikuntermalung erstellt werden. Das macht großen Spaß birgt aber auch das eine oder andere Risiko. Eine gute Übersicht zu den Funktionen und Tipps zum Umgang mit dieser neuen App bietet SchauHin! „Aus Millionen Songs kann auf dem Smartphone der Lieblings-Song ausgewählt werden. Danach … Weiterlesen: Musical.ly – der neue Hit


Mein digitaler Tag…

vom 21.04.2016 Beiträge 0 Kommentare

06:30 das iPhone läutet. Der digitale Wecker startet hier den Tag. 07:00 Wir sitzen mit Kaffee und Milch-Schaum beim Tisch und ich checke den Wetterbericht am iPad und schaue mir die ersten Facebook- und Twitter-Nachrichten an. Die Termine poppen am Kalender auf und der Tag beginnt Form anzunehmen. 07:15 im Bad geht es dann um die … Weiterlesen: Mein digitaler Tag…


Kreatives, digitales Gestalten mit Kindern und Jugendlichen

Kürzlich ist ein von Sandra Schön, Martin Ebner und Kristin Narr herausgegebenes Buch zum Thema Kreatives, digitales Gestalten mit Kindern und Jugendlichen erschienen. Die PDF-Version ist kostenlos zum Download verfügbar. „Making“, also das kreative Gestalten und Selbermachen, insbesondere mit digitalen Technologien, ist aufregend und spannend. Solche „Making­Aktivitäten“ faszinieren Kinder, Jugendliche und Er­wachsene. Technisches Verständnis, kreatives Problemlösen, … Weiterlesen: Kreatives, digitales Gestalten mit Kindern und Jugendlichen


Emojis… ;-) oder :-( ?

vom 05.04.2016 Beiträge 1 Kommentar

Seit es Kurznachrichten gibt, werden Nachrichten genau das: kürzer. Und wem YOLO, TGIF und HDGDL noch zu lang sind, der kann sich mit Bildern helfen. So genannte Emojis können die Kommunikation via SMS oder WhatsApp wesentlich erleichtern. Eine Nachricht mit dem Bild eines wutschnaubenden Gesichts zu verstärken, kann der Aussage Nachdruck verleihen – blöd nur, … Weiterlesen: Emojis… 😉 oder 🙁 ?


Fortbidungsangebot: Senior_innen und digitale Medien

Immer mehr Seniorinnen und Senioren nutzen das Internet und entdecken mobile Geräte wie Tablets und Smartphones für sich. Ältere Menschen sind eine stark wachsende Zielgruppe für die Erwachsenenbildung, die sehr heterogen in ihrem Vorwissen und in ihren Bildungsbedürfnissen ist. Um Trainerinnen und Trainer auf diese besonderen Herausforderungen vorzubereiten bietet die Initiative digitaleseniorInnen.at die spezialisierte Fortbildung … Weiterlesen: Fortbidungsangebot: Senior_innen und digitale Medien


Herr und Frau Holle und der Schnee von gestern

vom 23.02.2016 Beiträge 1 Kommentar

Im Webinar am 18. Februar 2016 regte Elke Szalai an über Geschlechterrollen, Vorstellungen und die passenden Bilder im Internet nachzudenken. Passend dazu stolperte ich heute über diesen wunderbaren Blogeintrag von Frau Katja Reim. In diesem Beitrag erzählt sie anschaulich von der alltäglichen Herausforderung nicht in die Genderfalle zu tappen, verrät was Herr Holle mit dem … Weiterlesen: Herr und Frau Holle und der Schnee von gestern


Digitale Unterstützung im analogen Mütteralltag

vom 17.02.2016 Beiträge 0 Kommentare

In den letzten Jahren hat sich in unserer Familie der Umgang mit der digitalen Welt stark geändert. Durch meinen Sohn und auch durch unsere Berufe sind wir gefordert, uns ständig mit neuen Tools und Apps, sowie Konsolen, Spielen, Internetfernsehen etc auseinanderzusetzen. Ich stehe den Möglichkeiten, die sich durch Vernetzung und rasche Informationsbereitstellung ergeben, äußerst kritisch … Weiterlesen: Digitale Unterstützung im analogen Mütteralltag


Von zu Hause streamen…

vom 11.01.2016 Beiträge Videos 0 Kommentare

Live-Internet-Video wird immer beliebter. Die jugendlichen Varianten der Webinare nennen sich YouNow, Twitch, Periscope oder Blab. Bei „Frag Barbara“ gibt es zum Thema ein neues Video. Die Zeit schreibt über YouNow: „Die Faszination von YouNow liegt in seiner einfachen Bedienung und der sofortigen Belohnung. Zur Anmeldung benötigt es nicht mehr als ein Facebook-, Twitter-, oder … Weiterlesen: Von zu Hause streamen…


Schau Hin! – Digital mit Kindern

vom 21.12.2015 Beiträge 0 Kommentare

„Verstehen ist besser als Verbieten.“ – Tim Mälzer, SCHAU HIN-Botschafter Ein deutscher Online-Ratgeber hilft Eltern und Erziehenden dabei, Kindern zu zeigen, wie sie am besten mit Medien umgehen. Adventkalender mit Schokolade, kleinen Bilderbüchern oder Gewinnspielen findet man zurzeit öfter – einen bei dem man etwas lernen kann, ist nicht so häufig. Wo es das gibt? Auf … Weiterlesen: Schau Hin! – Digital mit Kindern


Von der Hausmusik zur Videokunst – Produktionsschauplatz Familie

Gemeinsames Musizieren in den Familien erfreut sich einer langen Tradition. In Verbindung mit den digitalen Möglichkeiten der Gegenwart finden sich neue und spannende Ausdrucksformen für dieses intensive Geschehen. Ein kleines Beispiel gefällig? In familiärer Teamarbeit haben sich drei Mitglieder des in Seekirchen am Wallersee beheimateten Parmesan Clubs an eine jazzige Umsetzung eines Songs gemacht, der … Weiterlesen: Von der Hausmusik zur Videokunst – Produktionsschauplatz Familie


Weihnachtliches Telefonieren mit Video und mehr

vom 01.12.2015 Beiträge 0 Kommentare

Wer ist, so wie ich, noch mit einem Vierteltelefon aufgewachsen? Abgesehen davon, dass es eine Wählscheibe, musste vorher ein Knopf gedrückt werden, um das Telefonieren zu ermöglichen. Vorausgesetzt, niemand in den drei anderen Haushalten, mit denen man sich sozusagen ein Telefon teilte, telefonierte gerade. Wir wurden auch deshalb immer wieder ermahnt uns kurz zu halten. Ein anderer … Weiterlesen: Weihnachtliches Telefonieren mit Video und mehr


Fotos ohne Ende…

vom 19.11.2015 Beiträge 0 Kommentare

Ich kann mich noch gut erinnern, als der Kauf eines 24-Bilderfilms bzw. dann die Ausarbeitung tiefe Löcher in mein jugendliches Taschengeldbudget gerissen hat. Oder gar erst der Kauf einer Filmkassette für meine heißgeliebte Sofortbildkamera! Jedenfalls habe ich mir sehr gut überlegt, wie viele Bilder ich machen kann und die entstandenen Kunstwerke wurden liebevoll in Fotoalben … Weiterlesen: Fotos ohne Ende…


Familienfotos im Internet?

vom 18.11.2015 Beiträge 0 Kommentare

Beim Webinar am 19.11. werden wir über die technische Organisation von Tausenden von Fotos im Internet oder auf sonstigen Speichermedien diskutieren. Nicht vergessen werden sollten allerdings medienethische und rechtliche Aspekte. Die Folge 2 von „Frag Barbara!“ führt in diese Thematik ein.


Wenn Ana und Mia mit am Tisch sitzen…

vom 12.11.2015 Beiträge News 0 Kommentare

Unter dem Titel „Pro-Ana“ (Anorexia Nervosa = Magersucht) bzw „Pro-Mia“ (Bulimia Nervosa = Ess-Brechsucht) tauschen sich vor allem junge Frauen und Mädchen in sozialen Medien über ihre Essstörung aus. Sie geben sich gegenseitig Tipps, wie sie noch mehr Gewicht verlieren können, wie sie ihre Angehörigen besser täuschen können etc.  Da ein großer Teil dieser Vernetzung in … Weiterlesen: Wenn Ana und Mia mit am Tisch sitzen…


Crowdfunding – Geld für Projekte von und für Familien?

vom 10.11.2015 Beiträge 3 Kommentare

“Ich habe da ein Idee und brauche für die Umsetzung eure Unterstützung!” – solche Aufrufe liest man in letzter Zeit immer häufiger in den News-Streams diverser Sozialer Netzwerke. Dahinter steckt zumeist Crowdfunding, eine Community-basierte Form der Projektfinanzierung, auf die immer mehr Kreativschaffende und Start-Ups setzen. Auch für Eltern bietet Crowdfunding ungeahnte Möglichkeiten. Was ist Crowdfunding? … Weiterlesen: Crowdfunding – Geld für Projekte von und für Familien?


Online-Umfrage zum Thema Kindererziehung (und Medien)

vom 04.11.2015 Beiträge News 0 Kommentare

Gerne weisen wir auf die Umfrage des Österreichischen Instituts für Familienforschung (ÖIF) an der Universität Wien hin. Dieses führt für das Bundesministerium für Familien und Jugend eine Internetbefragung zum Thema Kindererziehung durch, die sich an Eltern minderjähriger Kinder richtet. Die aktuelle Studie geht der Frage nach, wie Eltern in Österreich ihre Kinder erziehen, was ihnen wichtig … Weiterlesen: Online-Umfrage zum Thema Kindererziehung (und Medien)


Rückblick auf 1984 – Als die Digitalisierung des Familienalltags begann…

vom 23.10.2015 Beiträge 0 Kommentare

Eine Dokumentation des NDR aus dem Jahre 1984, in der es um die zunehmende Verbreitung von Computern in deutschen Haushalten geht, aber auch um die Frage inwiefern sie das Leben der Menschen beeinflussen. Dazu passend auch dieser ORF-Beitrag aus den 70er Jahren zum Fernsehkonsum in der Familie.  


Twitter goes offline – die Twitmums

Twitter: der 140-Zeichen-Nachrichten-Dienst wird vor allem in Amerika sehr viel genutzt. Hierzulande sind 140.000 aktive Accounts zu verzeichnen, vor allem Journalisten und Redakteure aus TV- und Online-Redaktionen sind hier zu finden. Allen voran @arminwolf ist mit knapp 200.000 Followers weit führend. Auch viele politisch engagierte Menschen und Politiker_innen sind auf Twitter zu finden. Und Mütter. … Weiterlesen: Twitter goes offline – die Twitmums


Digital Literacy in der Familie (weiter)entwickeln

vom 04.10.2015 Beiträge 0 Kommentare

Es gibt den Mythos der „digital natives“, also von Menschen die angeblich mit dem Internet groß geworden sind, also allerfrühestens Anfang der 90er Jahre das Licht der Welt erblickten. Inzwischen scheint es keinen „jungen Menschen“ mehr zu geben, der/die nicht mit dem Smartphone groß geworden ist. Nicht wenige „ältere Menschen“ sagen von sich selbst sinngemäß: … Weiterlesen: Digital Literacy in der Familie (weiter)entwickeln